+49 30 346 55 66 77|info@karteo.de|Mo.-Fr. 09:00 - 17:00 Uhr

MIFARE

Mifare Chipkarten

Mifare® ist die Chipkartentechnik des niederländischen Halbleiterherstellers NXP Semiconductors, der aus der Halbleitersparte von Philip entstand. NXP (Next Experience) Semiconductors ist heute der größte Halbleiterhersteller Europas und die Mifare-Chips kommen in über 10 Milliarden Plastikkarten in aller Welt zum Einsatz. Mifare Chipkarten entsprechen der ISO 14443 Norm und arbeiten auf der 13,56 MHz-Frequenz Damit können sie in bis zu 10 cm Distanz zum Lesegerät eingesetzt werden.

Blankokarten mit Mifare Chips

Zur aktuellen Generation der Mifare Chips gehört der Ultralight EV1-Chip, der in RFID-Plastikkarten zum Einsatz kommt. Die Ultralight-Chipkarte ist vielseitig verwendbar: So kann sie im Dauereinsatz zum Beispiel für Mitarbeiterausweise, Fahrausweise im Nahverkehr und zur Zugangskontrolle in Fitness-Studios, Schwimmbädern und anderen öffentlichen Einrichtungen, sowie bei großen Messen und Events verwendet werden.
Weiterhin sind die Ultralight-Chipkarten mit Mifare-Chip dank des günstigen Preises auch hervorragend für den einmaligen Einsatz geeignet. Einzelhändler und andere Geschäfte können sie als Geschenkgutscheine einsetzen und mit dem jeweiligen vom Kunden gewünschten Guthaben aufladen oder als Treuekarten, auf denen die bisherigen Einkäufe des Kunden abgespeichert werden, um ihm zu bestimmten Anlässen (z.B. bei jedem zehnten Kauf) eine Rabatt zu gewähren.
Mifare Ultralight EV1 Chips sind die derzeitig günstigen Chips aus der Mifare-Reihe und können mit dem entsprechenden leistungsfähigen Kartendrucker mit RFID-Technologie bedruckt und aufgeladen werden. Für gehobene Ansprüche sind weitere Chipsets von Mifare erhältlich, darunter die weit verbreiteten Mifare Classic®-Chipkarten, sowie Chips mit NFC-Bezahloption und die neuesten Mifare DESFire EV1-Chips mit 3DES und AES-Verschlüsselung für den höchsten Sicherheitsstandard.

Mifare Chipkarten individuell bedrucken

Plastikkarten mit Mifare-Chip sind aus hochwertigem hochglänzendem Material gefertigt und können beidseitig bedruckt werden. So ist es möglich, die Karten auf der Vorderseite mit Lichtbild und Unterschrift zu personalisieren. Sie sind im typischen Scheckkartenformat 86 x 54 mm gehalten und passen mit einer Stärke von 0,76mm in jeden Plastikkartenhalter. Zum Schutz der auf der Chipkarte gespeicherten Daten und Beträgen, ist es sinnvoll, Mitarbeiterausweise, Clubkarten u.ä. mit Mifare-Chip nur mit einer spezielle RFID-Schutzhülle auszuhändigen und diese zu verwenden. Diese speziellen Schutzhüllen verhindern das unbefugte Auslesen des Chips und den damit verbundenen potenziellen Datendiebstahl.


Seite 1 von 1 Artikel 1 - 10 von 10

+49 (0) 30 3465566-77